Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga ist eine dynamische Variante des Hatha Yoga in der Tradition von Sri. T. Krishnamacharya (1888-1989).

Hier geht es um eine besonders fließende Ausübung der Asanas, das bedeutet, die Übergänge von einer Übung in die nächste passieren kraftvoll und fließend.
Atem und Bewegung verschmelzen zu einem beständigen, für diese Form des Yoga typischen „Fließen“.
Spielerisch, wie beim tanzen, werden Asanas in Synchronisation mit dem Atem ineinander verwoben und immer neu miteinander verbunden. Tempo und Intensität variieren dabei ja nach Level der Klasse.
Alle, die Spaß an Bewegung haben erwartet ind dieser dynamischen Yoga Form eine bewegte, intensive Asanapraxis, die energetisiert und belebt.