Hallo, ich bin
Bea.

Über eine schwere Erkrankung kam ich 2003 zum Yoga und gleich nach der ersten Yogastunde stand für mich fest, dass nicht nur mein Körper, sondern auch mein Geist vom Yoga profitieren kann.

Im Laufe der Jahre meiner eigenen intensiven Yogapraxis hat sich für mich immer mehr der Wunsch manifestiert, dass ich meine positiven Erfahrungen mit Yoga an andere Menschen weitergeben möchte.Meine Ausbildung zur Yoga Lehrerin habe 2007 bei Yoga Vidya e.V. in der Sivanandatradition absolviert und 2014 habe ich mich bei der IFAA als Vinyasa Yogalehrerin zertifizieren lassen.

Seitdem ich unterrichte, bilde ich mich stetig weiter und besuche regelmäßig Fortbildungen u.a. mit dem Fokus Yoga für den Rücken, Yin Yoga, Vinyasa, Jivamukti und Acro Yoga Workshops, Yoga Konferenzen im In- und Ausland.Für mich ist Yoga weit mehr als die körperliche Asanapraxis, ich genieße das zur Ruhe Kommen der Gedanken. Yoga kann auch Meditation in Bewegung und Atmung sein, der Ausgleich zu unserer oft hektischen Lebensweise und ich liebe daher jede einzelne Yogastunde.

Im Laufe der Zeit hat mich Yoga gelehrt Dinge gelassener zu sehen und eine positive Lebenseinstellung selbst in schwierigen Situationen zu entwickeln. Yoga zu unterrichten ist eine echte Herzensangelegenheit für mich geworden. Ich unterrichte nach der Sivananda Tradition, in meinen Vinyasa Unterricht lasse ich aber auch Anusara und Jivamukti Elemente einfließen.