Hallo ich bin Tina.

2009 kam ich eher durch Zufall am damals noch Yoga9 (heute yogaloft Düsseldorf) vorbei und machte eine Probestunde. Nach anfänglicher Irritation stellte sich nach 1,5 Stunden doch raus: Was für ein Glück, dass ich mich in meine erste Yogastunde gewagt habe! Warum? Weil Yoga alles in einem verbindet und den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben legt: Es geht um Vertrauen und Achtsamkeit, aber auch um Stabilität und Leichtigkeit, Wohlbefinden und an Grenzen gehen, Kraft und Entspannung. Vor allem aber bedeutet Yoga für mich Spaß! So begleitete mich Yoga auch auf meiner 8-monatigen Reise durch Australien, Neuseeland und Bali, wo ich 2012 meine Yoga-Erfahrung in einem Satyananda Ashram in der Nähe von Sydney vertiefen konnte. Zurück in Deutschland war klar – ich will noch viel mehr über Yoga lernen.

Im März 2014 habe ich meine 200 Std. Yogalehrer-Ausbildung im yogaloft Düsseldorf abgeschlossen (Vinyasa und Anusara). Getrieben von all dem Wissen und der Intensivierung meiner eigenen Praxis, war das Unterrichten zuerst zweitrangig. Aber auch hier sollte ich eines Besseren belehrt werden – Yoga mit Menschen zu teilen ist ein großes Glück!

Ich mag es, Dynamik, Stabilität und Entspannung zu kombinieren und gelacht werden darf auch. „Yoga sagt: Erfahre!“ (OSHO) – In diesem Sinne – ich freue mich auf Dich!